Rückabwicklung von Einzelkarten BHC, Melsungen und Göppingen

Drei Heimspiele hätte der TBV Lemgo Lippe noch gehabt, wenn nicht die Saison 19/20 auf Grund der Corona-Pandemie vorzeitig beendet worden wäre. TBV-Fans, die bereits Einzelkarten für diese Spiele gekauft hatten, können diese nach wie vor zurückgeben und haben dabei die Wahl zwischen mehreren Möglichkeiten. Karteninhaber, die sich noch nicht gemeldet haben, werden gebeten, dies möglichst bald zu tun und sich auch dann unter Nutzung des Rücksendeformulars zu melden, wenn sie auf die Erstattung verzichten möchten.

Was passiert mit den Tickets für die Spiele, die nicht mehr stattfinden konnten?

Wo TBV-Fans ihre Karten zurückgeben können, hängt zunächst davon ab, wo sie sie gekauft haben.

1. Kunden, die ihre Eintrittskarten in der TBV-Geschäftsstelle oder im TBV-Online-Ticketshop bzw. direkt bei Ticketmaster erworben haben, senden ihre Tickets mit einem Formular bitte direkt an die TBV-Geschäftsstelle zurück.

2. Kunden, die ihre Karten bei anderen Vorverkaufsstellen gekauft haben (z.B. bei Lemgo Marketing oder in den Geschäftsstellen der Lippischen Landeszeitung oder Neuen Westfälischen), können nur dort ihre Karten zurückgeben. Die Abwicklung dieser Tickets läuft nicht über die TBV-Geschäftsstelle.

Procedere für TBV- und Ticketmaster-Kunden

TBV-Fans, die ihre Karten direkt beim TBV oder bei Ticketmaster erworben haben, stehen vier Möglichkeiten zur Verfügung:

·        Erwerb eines Gutscheins (in Höhe des Ticketpreises)

·        Erwerb eines Bausteins der ‚Blau-weißen Mauer‘ im Rahmen der Aktion „Gemeinsam.Stark.“

·        Erstattung und Rücküberweisung via Bankgutschrift (Ticketmaster erstattet auf gleichem Weg wie die Zahlung der Tickets erfolgte)

·        Ausdrücklicher Verzicht auf Erstattung des gesamten Ticketpreises (ohne Gutschein oder Baustein)

Unabhängig davon, wie sich die Fans entscheiden, müssen die Tickets zusammen mit dem vollständig ausgefüllten Rücksendeformular an die TBV-Geschäftsstelle zurückgeschickt werden, und dies entweder im Original oder als Scan im E-Mail-Anhang.

Erstattet wird der volle Ticketpreis inklusive aller Gebühren, jedoch ohne evtl. angefallene Porto- und Versandgebühren. Wird anstelle der Erstattung ein Gutschein oder Baustein erworben, gilt dies auch für diese Möglichkeit (Bsp. Ticket 25 € = Baustein 25 €). TBV-Fans, die einen Baustein erwerben, aber nicht auf der TBV-Website und der ‚Blau-weißen Mauer‘ in der Phoenix Contact-Arena genannt werden möchten, machen bitte einen entsprechenden Vermerk auf dem Rücksendeformular im Feld „Bemerkungen“.

Wenn sich Kunden des TBV-Online-Ticketshops bzw. von Ticketmaster für die Option „Gutschein“ entscheiden, erhalten Sie per Mail einen Gutscheincode, den Sie bei ihren zukünftigen Ticketmaster-Buchungen einsetzen können. Im Fall, dass sich Kunden des TBV-Online-Ticketshops bzw. von Ticketmaster für eine Erstattung entscheiden, so erfolgt diese auf Grund des hohen Rückabwicklungsaufkommens zu einem späteren Zeitpunkt direkt von Ticketmaster.

Procedere für Kunden anderer Vorverkaufsstellen

TBV-Fans, die ihre Karten in anderen Vorverkaufsstellen erworben haben, können ihre Tickets nur dort erstatten lassen und müssen sich direkt an diese VVK-Stellen wenden. Eine Abwicklung über die TBV-Geschäftsstelle ist in diesem Fall nicht möglich.

Tickets für das TBV-Legendenspiel

Der TBV Lemgo Lippe bemüht sich gemeinsam mit Initiator Daniel Stephan intensiv, einen neuen Termin für das Spiel „TBV-Legenden zeigen Herz“ zu finden, und setzt alles daran, dieses Spiel nachzuholen. Ein neuer Termin ist abhängig vom Verlauf der Pandemie, aber auch von anderen Faktoren wie dem Bundesliga-Spielplan oder auch dem internationalen Terminkalender und wird zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert. Die für das ursprüngliche Datum 14. März 2020 gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

Tickets für das REWE Final4

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga hat vor kurzem den 27./28. Februar 2021 als neuen Termin für die Austragung des REWE Final4 in der Hamburger Barclaycard Arena bekanntgegeben. Die für den ursprünglichen Termin 04./05. April 2020 gekauften Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Weitere Fragen?

Die TBV-Mitarbeiter*innen sind dienstags bis freitags in der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr persönlich sowie telefonisch unter 05261/288333 erreichbar. In der Zeit vom 12. bis 29. Juni bleibt die Geschäftsstelle wegen technischer Wartungsarbeiten in der Phoenix Contact-Arena geschlossen.

Download Rücksendeformular

Menu
Lädt...
TOP